Gerd Schneider

  • 1974
    geboren in Olpe (Westfalen)
  • 1993
    Abitur am Städtischen Gymnasium Olpe
  • 1993-1998
    Studium der kath. Theologie und Philisophie an der Rheinischen Friedrichs-Wilhelm-Universität Bonn und der Universität Wien
  • 1998-2000
    Prakitka als Regiehospitant am Schauspiel Bonn, beim ZDF-Krimi "Der Schnapper", der Serie "Himmel & Erde" u.a.
  • 2000-2005
    Studium der Regie an der Fimakademie Baden-Württemberg
  • 2006
    2nd-Unit-Regie bei der int. Kinoproduktion "The Red Baron"
  • seit 2008
    Regie bei zahlreichen Werbeproduktionen

Vita

Film und Fernsehen
2016 Kameradenschweine (in Entwicklung) Schiwago Film Buch & Regie
2014 Verfehlung (Kino) av medien& Penrose Film Buch & Regie
2012 Der Diener av medien & Penrose Film Buch & Regie
2009 Nicht lustig Deusch-Französische Masterclass Regie
2006 The Red Baron (Kino) Niama Film 2nd Unit Regie
2001 Am Ende der Tage Fimakademie Baden-Württemberg Buch & Regie
2002 Tür an Tür Fimakademie Baden-Württemberg Regie
2000 Gabriel Selbst Buch & Regie
Preise und Auszeichnungen
Verfehlung Preis der deutschen Filmkritik 2015 Sektion Bestes Spielfilmdebüt • Publikumspreis Santa Barbara Film Festival • Prix Regard Jeune, Arras international Film Festival 2015 • nominiert als bester Film Sao Paulo International Film Festival 2015 • Ludwigshafener Drehbuchpreis 2015 - Bester Film • Kirchliches Filmfestival Recklinghausen 2015 • nominiert METROPOLIS 2015
The Edge Of Hope Catrin-Cartlidge-Foundation Award Sarajevo 2006 • Spirit Award, Brooklyn Internationa Filmfestival 2006 • Bester Dokumentarfilm, Filmschau Baden-Württemberg 2006