Julius Feldmeier

  • ist:
    1987 geboren, 1,86 m groß, blauäugig, blond (Locken), sehr schlank (Konf. 90-94)
  • kann:
    boxen, fechten, Ballet, Jazzdance, Akrobatik, Capoeira und Breakdance (Grundkenntnisse), Klavier und Schlagzeug spielen (Grundkenntnisse), reiten, diverse Wintersportarten, Führerschein Auto
  • spricht:
    Muttersprache deutsch; englisch; Dialekt: berlinerisch
  • singt:
    Bariton/Tenor
  • hatte:
    Schauspielausbildung an der HfMT Hamburg 2008-2012

Vita

Film und Fernsehen
2016 Christmas Story APE art projects era Keren Cytter
2016 Alarm für Cobra 11 action concept Nico Zavelberg
2016 Babylon Berlin X Filme Creative Pool Tom Tykwer, Achim von Borries, Hendrik Handloegten
2016 La Ruche / Die Beute Bingo Bongo Film Oona von Maydell
2016 Kommissar Dupin "Bretonische Flut" filmpool Thomas Roth
2016 Tödliche Geheimnisse Dreamtool Entertainment Sherry Hormann
2015 Axolotl Blockbuster Vandertastic Helene Hegemann
2015 Ein Mann unter Verdacht die film Thomas Stuber
2015 Blind & Hässlich SHPN3 Filmproduktion Tom Lass
2015 Hikikomori (HR) Griddle Moving Pictures L. Ostermeier, A.Khaet, M. Paatzsch
2015 Lou Andreas-Salomé - Wie ich Dich liebe, Rätselleben (HR Rainer Maria Rilke) avanti media fiction Cordula Kablitz-Post
2015 Großstadtrevier Studio Hamburg Torsten Wacker
2014 Tatort Hamburg "Verbrannt" (HR Kohler) Wüste Film Thomas Stuber
2014 Spreewaldkrimi "Die Sturmnacht" (HR Dennis) Aspekt Telefilm Christoph Stark
2014 Tatort München "Die letzte Wiesn" (HR Gränsel) Wiedemann & Berg Marvin Kren
2014 Furiant / Peacock (HR Ladislav Stroupežnický) FAMU Prag Ondrej Hudecek
2014 Der Kriminalist H&V Entertainment Thomas Roth
2012 Tore tanzt (HR Tore) Junafilm Katrin Gebbe
2011 Tatort Hamburg "Die Ballade von Cenk und Valerie" Studio Hamburg Matthias Glasner
2011 Die Videobeere (Mensch) HfBK Hamburg Helge Brumme
2010 Zeitfenster Hamburg Media School Jimmy Grassiant
2007 Mittwoch Bauhausfilm Balthasar Busmann, Anton Ludwig, Yatri Niehaus
Theater
2016 Niemandsland Volkstheater Wien Yael Ronen
2016 Homo Digitalis Kaserne Basel Zino Wey
2014-16 Hakoah Wien Maxim Gorki Theater Berlin / Volkstheater Wien Yael Ronen
2014 Immer noch Sturm (Benjamin, Großvater) Schauspielhaus Graz Michael Simon
2013 Niemandsland Schauspielhaus Graz Yael Ronen
2013 Dr. Jekyll und Mr Hyde (John Utterson) Schauspielhaus Graz Philip Jenkins
2013 Cabaret (Cliff Bradshaw) Schauspielhaus Graz Ingo Berk
2013 Abgesoffen Schauspielhaus Graz Sebastian Schug
2012 Hakoah Wien Schauspielhaus Graz Yael Ronen
2012 Ein Sommernachtstraum (Demetrius, Schlucker) Schauspielhaus Hamburg Samuel Weiss
2011 Macbeth (Macduff) Ruhrtriennale + Thalia Theater Hamburg Luk Perceval
2011 Romeo & Julia (Romeo, Lorenzo, u.a.) Thalia Theater Hamburg Alexander Simon
2010 Woyzeck (Woyzeck) HfMT Hamburg Sarah Klöfer
2010 Reiher (Billy) HfMT Hamburg Matthias Mühlschlegel
2010 Maria Stuart (Mortimer) HfMT Hamburg Charlotte Kleist
2009-10 Urfaust (Faust) HfMT Hamburg und Sophiensäle Berlin Christian Valeius
2009 Amphitryon (Merkur) HfMT Hamburg Charlotte Kleist
2009 Alice im DschlunderDschland Schauspielhaus Hamburg u.a Anne Sophie Domenz
2009 Inspector Gadget Schauspielhaus Hamburg Matthias Mühlschlegel
2009 Täter Schauspielhaus Hamburg Gernot Grünewald
2009 Spiel mit der Liebe HfMT Hamburg Pjotr Olev
2007 Perlentaucher von Andreas Neu nach Was Ihr Wollt (Andy) Theater Zerbrochene Fenster Michael Gitter
2007 Der Weiberfeind (Valer) Theaterhaus Mitte Berlin Andreas Neu
Preise und Auszeichnungen
Deutscher Schauspielerpreis für "Tore tanzt" 2014
Metropolis "Bester Schauspieler" für "Tore tanzt" 2013
"Hakoah Wien" ausgezeichnet mit einem Nestroy 2013
Studio Hamburg Förderstipendium 2011/2012